16. Januar 2020
Ein 2'000m2 grosses überwuchertes Gelände mit einigen Brombeerhecken und sehr hohem Gras musste kurz vor der Rodung nach Igeln abgesucht werden. Mit dabei war Hans Roth, ein fleissiger Helfer der mir und den Hunden regelrecht eine Bahn freischnitt, so dass das Gelände überhaupt abgesucht werden konnte. Nach einigen Stunden der Sucharbeit konnten wir ausschliessen, dass sich Igel auf dem Gelände befinden. Ein herzliches Dankeschön geht an die Anwohnerinnen welche uns mit Kaffee und Gipfeli...
06. Dezember 2019
In einem Grundstück in Uster welches einige Tage nach unserem Einsatz gerodet wurde, spürte Yuma einen kleinen Igel auf. Dieser war noch nicht im Winterschlaf und war mit seinen 360gr. auch noch viel zu leicht dafür. So konnte dem kleinen Igel doppelt geholfen werden. Er wurde im Igelzentrum von seinen Parasiten befreit und zugefüttert, bis er gut gerüstet für den Winterschlaf in einen Igelfreundlichen Garten umgesiedelt wurde. Informationen für das Artgerechte Umsiedeln von Igeln finden...
23. Oktober 2019
Von Grün Stadt Zürich und dem Igelzentrum in Zürich wurden wir aufgeboten, ein Gartenareal mit 80 Gartenhäuschen nach Igeln und ihren Nestern abzusuchen. Kurz bevor gerodet und alle Gartenhäuser abgerissen wurden, machte ich mich mit den Spürhunden Keno und Yuma während mehreren Einsatztagen auf die Suche nach den Igeln und ihren Nestern. Mit dabei waren drei freiwillige Helfer! Dank ihrer Hilfe konnten alle aufgespürten Igel, welche ihre Nester in den Zwischenböden der Gartenhäuschen...
18. September 2019
Ein Familiengarten in Zürich Seebach wird abgebrochen und muss einem Altersheim weichen. Von Grün Stadt Zürich und dem Igelzentrum in Zürich wurden wir aufgeboten ein Gartenareal nach Igeln und ihren Nestern abzusuchen mit dem Ziel, die Igel zu bergen und durch das Igelzentrum Zürich umzusiedeln. Bevor gerodet und alle Gartenhäuser abgerissen wurden, machte ich mich mit den Spürhunden Keno und Yuma während mehreren Einsatztagen auf die Suche nach unseren stacheligen Freunden. Die...
08. Juli 2019
Meter für Meter wurden von den Spürhunden Keno und Yuma abgesucht bevor der Bagger die Hecken entfernte. So konnten wir sicherstellen, dass keine Igel(babys) in der Baugrube landeten. Herzlichen Dank an die Mitarbeiter der Rodungsfirma die voller Begeisterung mithalfen und sich der Suchgeschwindigkeit der Spürhunde anpassten. Hier einige Fotos dazu (mit Klick auf Bild vergrössern + Bildbeschreibung):
04. November 2018
Spürhundeeinsatz Vulkanstrasse in Zürich