Foto: Katharina Locher
Foto: Katharina Locher

2013 wurde ich von Hundetrainer Matthias Mück von Teamcanin Schwarzwald angefragt, ob ich mit Keno Tests für eine neue Ausbildung im Bereich der Allergiewarnhunde durchführen würde.

 

Es ging darum zu testen, ob ein Hund Spuren von Gluten in Esswaren anzeigen kann.

 

Ich war von dieser Idee begeistert und machte mich an die Arbeit. So konditionierte ich Keno auf Gluten und begann nach einigen Wochen mit der Geruchsdifferenzierung - so wie es Keno lange vorher schon gelernt hatte.

 

Die Tests wurden immer schwieriger, bis Keno nach einigen Monaten in der Lage war, nur noch Spuren von Gluten in rohen, gekochten, gebackenen Esswaren und ganzen Menüs unter diversen Verleitgerüchen zielsicher anzuzeigen.

Klare Anzeige: in dieser Dose sind Spuren von Gluten enthalten
Klare Anzeige: in dieser Dose sind Spuren von Gluten enthalten
Das "Gluten-Team" vrnl: Katharina Locher mit Ella, Matthias Mück, Mirella Manser mit Keno
Das "Gluten-Team" vrnl: Katharina Locher mit Ella, Matthias Mück, Mirella Manser mit Keno
Ella und Keno: Ella wurde nach den Tests zum ersten Glutenwarnhund Deutschlands ausgebildet
Ella und Keno: Ella wurde nach den Tests zum ersten Glutenwarnhund Deutschlands ausgebildet